Unsere Biografie


Die Gründung unserer Rechtsanwaltskanzlei erfolgte im Jahre 1978 durch Rechtsanwalt Heinz-Albrecht Krusch. Im Jahre 1982 trat Rechtsanwalt Thomas Wattendorff in die Kanzlei ein.

Im Jahre 1982 wurde Rechtsanwalt Krusch zum Notar ernannt, im Jahre 1990 Rechtsanwalt Wattendorff. Rechtsanwalt und Notar Wattendorff musste leider aus gesundheitlichen Gründen seine Tätigkeit als Anwaltsnotar zum Ablauf des Jahres 2014 beenden.

Rechtsanwältin Isa Brodesser trat nach dem zweiten Staatsexamen im Jahre 1993 als freie Mitarbeiterin in unsere Kanzlei ein. Sie ist seit dem Jahre 2012 auch Fachanwältin für Familienrecht. Rechtsanwältin Brodesser ist Gründungsmitglied des seit 2011 bestehenden Vereins Familienrechtsanwälte e.V. (www.fam-ra.de).

Rechtsanwältin Eleonore Krusch-Heitzig arbeitet für uns seit dem Jahre 2007 als angestellte Rechtsanwältin. Im Jahre 2009 hat sie den Fachanwaltslehrgang im Arbeitsrecht erfolgreich abgeschlossen.

Unsere Finanzbuchhalterin Roswitha Krusch-Oest ist nach Beendigung ihrer juristischen Referendarzeit seit dem Jahre 1978 für uns tätig.

Unsere Notariatsbürovorsteherin Marianne Schoo ist seit dem Jahre 1983 in unserer Kanzlei beschäftigt, unsere Rechtsanwaltsbürovorsteherin Gabriele Fischer und unsere Mitarbeiterin Petra Röwekamp sind seit dem Jahre 1992 bei uns tätig.

In unserer Kanzlei wurden mehrere Referendare ausgebildet; seit 1978 haben wir in jedem Jahr eine neue Auszubildende eingestellt. Alle bisherigen Auszubildende haben die Prüfung zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten bestanden, so z.B. im Abschluss 2004 als Jahrgangsbeste.

Unsere schwerpunktmäßig zivilrechtlich ausgerichtete Kanzlei befaßt sich mit nahezu allen Rechtsgebieten; sämtliche Rechtsanwälte sind vertretungsberechtigt an allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten Deutschlands.

 
Zum Seitenanfang